die hand sammelt nur dinge, welche nicht für oder zum sammeln hergestellt wurden.

sie handelt wie ein fischer, der seine netze auswirft, ohne zu wissen, wie tief die see ist.

die hand nimmt objekte, welche in die sammlung passen, gerne entgegen

 

 

 Aussergewöhnliche Todesanzeigen

 

 

 

 

 Der tägliche Wahn

Fotografien, welche exemplarisch die Welt der Hand abbilden

 

 

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

 

 

 Gedichte

 

 

e.s. hat im hohen alter, im frühling 2005 während etwa 2 monaten über 400 gedichte geschrieben. weder vorher noch nachher bis zu seinem tod hat er je wieder einen nennenswerten text aufgezeichnet. er sagte einmal, die gedichte seien schon lange in ihm drin gewesen, aber konnten nicht heraus.

 

 

 Zeichnungen und Gemaltes

 

 

 

 

 

 Objekte/Skulpturen/3-Dimensionale Rätsel